Angebote zu "Fabian" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Brunner, oec. Fabian: Die Krise der Banken
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Krise der Banken, Titelzusatz: Wie strategische Trends das Bankgeschäft der Zukunft verändern, Auflage: 1. Auflage von 1920 // 1, Autor: Brunner, oec. Fabian, Verlag: tredition // tredition GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 260, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 494 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Fabian, Frank: Die internationale Banken-Mafia
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die internationale Banken-Mafia, Titelzusatz: Die heimlichen Herrscher auf Planet Erde, Autor: Fabian, Frank, Verlag: Wirtschaftsverlag W. V. G // Wirtschaftsverlag W.V. GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bank // Bankgeschäft // Sozialwissenschaften // Wissenschaft // Gesellschaft und Sozialwissenschaften, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 202, Gewicht: 445 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Leonhardt, Fabian: Einsatz von Empfehlungssyste...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.06.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Einsatz von Empfehlungssystemen zur Kundenansprache in Banken, Titelzusatz: Eine konzeptionelle Untersuchung anhand des Retailgeschäfts traditioneller Universalbanken, Autor: Leonhardt, Fabian, Verlag: efiport GmbH // Frankfurt School Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Industrien und Branchenstudien, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 272, Gewicht: 674 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Fabian:Pssst! Es geht um Ihr Geld!
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.11.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Pssst! Es geht um Ihr Geld!, Titelzusatz: Wie Sie sicherstellen, dass Sie Banken, Versicherungen, und Vater Staat ein Schnippchen schlagen, Autor: Fabian, Frank, Verlag: Wirtschaftsverlag W. V. G // Wirtschaftsverlag W.V., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // Persönliche Finanzen, Rubrik: Wirtschaft // Wirtschaftsratgeber, Seiten: 124, Gewicht: 283 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Erzähltes Geld
44,80 € *
ggf. zzgl. Versand

K. Becker: Interdisziplinäre Herausforderungen und Selbstbeobachtungen. Zur Einführung in den Band - J. Hörisch: Das Medium Geld - O. Fohrmann: Wirtschaft als geldbeglaubigende Erzählung - Th. Lischeid: Subjekt oder System? Finanz-Wirtschaft als Literatur - M. Raith: Banken-Tsunamis, geplatzte Blasen und andere Metaphern. Zur Symbolisierung der Wirtschafts- und Finanzkrise in den Massenmedien - S. Delianidou: Geld-Fiktionen: Erich Kästners "Fabian" (1931) und Rainald Goetz' "Johann Holtrop" (2012) - M. Dröscher-Teille: Die Ewigkeit des Geldes. Kapitalismuskritik, Kulinaristik und Kunst in Marlene Streeruwitz' Roman "Kreuzungen" (2008) - C. Richter: Digital Economy: Motiv und Realität. Tendenzen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur - R.M. Dickens: Alternativen zur Geldwirtschaft - ein Vergleich von Karl Heinrich Waggerls Roman "Brot" (1930) und Doris Knechts "Wald" (2015) - J. Nesselhauf: Textkrisen: Ökonomie und Metafiktionalität in Paul Murrays Roman "The Mark ad the Void"(2015) und Adam McKays Film "The Big Short" (2015) - N. Mattern: Moral hazards. Wissen über Finanzmärkte und Finanzkrisen am Beispiel von August Everdings "Der schwarze Freitag" (1966) und Adam McKays "The Big Short" (2015) - F. Gregor: Im Geld baden. Medienästhetische Konstruktionen von Ökonomie, Luxus und Exzess - C. Erk: Bilder aus Finanzwelten im deutschen Gegenwartsfilm - M. Schneider: Gier und andere Tugenden: Widersprüchliche Bewertungen der Marktwirtschaft in Oliver Stones "Wall Street" - Beiträgerinnen und Beiträger.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handbuch des Kapitalanlagerechts
254,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Umfassende Informationen für Banken, Anleger und Berater Zum Werk Dieses Handbuch behandelt die vielfältigen rechtlichen Aspekte von Kapitalanlagen. Dabei nimmt es in erster Linie die Perspektive des Kapitalanlegers ein. Aus dieser werden die unterschiedlichen Phasen der Konzeption und rechtlichen Ausgestaltung sowie des Vertriebs und der Abwicklung von Kapitalanlagen betrachtet. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen die Rechte der Kapitalanleger bei der Durchführung der Kapitalanlage sowie bei der Verletzung von Pflichten der Anbieter, der Vertriebshelfer, der Anlageberater sowie der in die Durchführung der Anlage Eingeschalteten. Im Einzelnen werden dargestellt: - Der Regelungsrahmen für Kapitalmarktgeschäfte und des Anlegerschutzes in nationalen und internationalen Sachverhalten. - Die Anforderungen an die Anlageberater und die Anlagevermittler, namentlich im Falle fremdfinanzierter Anlagegeschäfte. - Die Prospektpflichten und die Prospekthaftung sowie die Haftung der Anbieter von Kapitalanlagen für anderweitige fehlerhafte Informationen der Anleger. - Die strafrechtlichen Folgen von Pflichtverletzungen, namentlich das Insiderhandelsverbot, das Verbot der Marktmanipulation und der Kapitalanlagebetrug. - Einzelne Kapitalanlagegeschäfte, wie etwa Wertpapiergeschäfte, der Erwerb von nicht wertpapiermässig verbrieften Beteiligungen an Unternehmen, Termin- und Derivategeschäfte sowie Investmentgeschäfte nach dem neue Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB). - Die Delegation von Kapitalanlagegeschäften auf Vermögens- und Anlageverwalter. - Die im Streitfall und insbesondere der gerichtlichen Auseinandersetzung aus der Sicht des Anlegers zu beachtenden prozessualen Besonderheiten. - Die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung. - Die Besteuerung von Anlagegeschäften. Vorteile auf einen Blick - kompakte Gesamtdarstellung - Überblick über die umfangreiche aktuelle Rechtsprechung - unverzichtbar für den Fachanwalt - Berücksichtigung des neuen KAGB Zur Neuauflage In der Neuauflage konzentriert sich das Handbuch auf das Kapitalanlagerecht - das institutionenbezogene Recht (Börse, Wertpapierdienstleistungsunternehmen, Gesellschaftsrecht) wird nur noch insoweit dargestellt, als es für die rechtliche Regelung der Anlagegeschäfte erforderlich ist (so etwa beim Thema Marktaufsicht das neue europäische Aufsichtssystem ESMA). Die Neuauflage berücksichtigt das 'neue' Investmentrecht nach dem KAGB (Kapitalanlagengesetzbuch) Zu den Autoren Bearbeitet von Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M.,Tübingen; Dr. Peter Balzer, RA in Düsseldorf; Dr. Thomas Eckhold, LL.M., RA in Düsseldorf; Dr. Hervé Edelmann, RA in Stuttgart, Prof. Dr. Holger Fleischer, Direktor des Max-Planck-Institituts Hamburg; Dr. Fabian Reuschle, RiLG Stuttgart; Dr. Bernd Sagasser, RA und StB in Düsseldorf und Paris; Prof. Dr. Frank Schäfer, LL.M., RA in Düsseldorf; Dr. Ulrike Schäfer, RAin in Düsseldorf; Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf A. Schütze, RA in Stuttgart; Prof. Dr. Rolf Sethe, LL.M., Universität Zürich; Rainer Süssmann, RA in Frankfurt/M.; Dr. Klaus-R. Wagner, RA, Notar und FA für Steuerrecht in Wiesbaden; Dr. Alexander Worms, RA in München. Zielgruppe Das Werk richtet sich an all jene, die mit der Konzeption, die Vermittlung und die Durchführung von Kapitalanlagen befasst sind, sowie an diejenigen, die sich als Kapitalanleger über ihre Rechte informieren wollen oder Kapitalanleger vertreten. Das sind Emittenten und Anbieter von Kapitalanlagen, Kapitalanlagegesellschaften, Projektentwickler und Prospektverantwortliche, Kreditinstitute, Vermittler von Kapitalanlagen, Anlageberater, Vermögensverwalter, private und institutionelle Kapitalanleger, sowie die die vorstehend angeführten Interessenten jeweils beratenden Rechtsanwälte und Steuerberater.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Handbuch des Kapitalanlagerechts
258,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassende Informationen für Banken, Anleger und Berater Zum Werk Dieses Handbuch behandelt die vielfältigen rechtlichen Aspekte von Kapitalanlagen. Dabei nimmt es in erster Linie die Perspektive des Kapitalanlegers ein. Aus dieser werden die unterschiedlichen Phasen der Konzeption und rechtlichen Ausgestaltung sowie des Vertriebs und der Abwicklung von Kapitalanlagen betrachtet. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen die Rechte der Kapitalanleger bei der Durchführung der Kapitalanlage sowie bei der Verletzung von Pflichten der Anbieter, der Vertriebshelfer, der Anlageberater sowie der in die Durchführung der Anlage Eingeschalteten. Im Einzelnen werden dargestellt: - Der Regelungsrahmen für Kapitalmarktgeschäfte und des Anlegerschutzes in nationalen und internationalen Sachverhalten. - Die Anforderungen an die Anlageberater und die Anlagevermittler, namentlich im Falle fremdfinanzierter Anlagegeschäfte. - Die Prospektpflichten und die Prospekthaftung sowie die Haftung der Anbieter von Kapitalanlagen für anderweitige fehlerhafte Informationen der Anleger. - Die strafrechtlichen Folgen von Pflichtverletzungen, namentlich das Insiderhandelsverbot, das Verbot der Marktmanipulation und der Kapitalanlagebetrug. - Einzelne Kapitalanlagegeschäfte, wie etwa Wertpapiergeschäfte, der Erwerb von nicht wertpapiermäßig verbrieften Beteiligungen an Unternehmen, Termin- und Derivategeschäfte sowie Investmentgeschäfte nach dem neue Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB). - Die Delegation von Kapitalanlagegeschäften auf Vermögens- und Anlageverwalter. - Die im Streitfall und insbesondere der gerichtlichen Auseinandersetzung aus der Sicht des Anlegers zu beachtenden prozessualen Besonderheiten. - Die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung. - Die Besteuerung von Anlagegeschäften. Vorteile auf einen Blick - kompakte Gesamtdarstellung - Überblick über die umfangreiche aktuelle Rechtsprechung - unverzichtbar für den Fachanwalt - Berücksichtigung des neuen KAGB Zur Neuauflage In der Neuauflage konzentriert sich das Handbuch auf das Kapitalanlagerecht - das institutionenbezogene Recht (Börse, Wertpapierdienstleistungsunternehmen, Gesellschaftsrecht) wird nur noch insoweit dargestellt, als es für die rechtliche Regelung der Anlagegeschäfte erforderlich ist (so etwa beim Thema Marktaufsicht das neue europäische Aufsichtssystem ESMA). Die Neuauflage berücksichtigt das 'neue' Investmentrecht nach dem KAGB (Kapitalanlagengesetzbuch) Zu den Autoren Bearbeitet von Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M.,Tübingen; Dr. Peter Balzer, RA in Düsseldorf; Dr. Thomas Eckhold, LL.M., RA in Düsseldorf; Dr. Hervé Edelmann, RA in Stuttgart, Prof. Dr. Holger Fleischer, Direktor des Max-Planck-Institituts Hamburg; Dr. Fabian Reuschle, RiLG Stuttgart; Dr. Bernd Sagasser, RA und StB in Düsseldorf und Paris; Prof. Dr. Frank Schäfer, LL.M., RA in Düsseldorf; Dr. Ulrike Schäfer, RAin in Düsseldorf; Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf A. Schütze, RA in Stuttgart; Prof. Dr. Rolf Sethe, LL.M., Universität Zürich; Rainer Süßmann, RA in Frankfurt/M.; Dr. Klaus-R. Wagner, RA, Notar und FA für Steuerrecht in Wiesbaden; Dr. Alexander Worms, RA in München. Zielgruppe Das Werk richtet sich an all jene, die mit der Konzeption, die Vermittlung und die Durchführung von Kapitalanlagen befasst sind, sowie an diejenigen, die sich als Kapitalanleger über ihre Rechte informieren wollen oder Kapitalanleger vertreten. Das sind Emittenten und Anbieter von Kapitalanlagen, Kapitalanlagegesellschaften, Projektentwickler und Prospektverantwortliche, Kreditinstitute, Vermittler von Kapitalanlagen, Anlageberater, Vermögensverwalter, private und institutionelle Kapitalanleger, sowie die die vorstehend angeführten Interessenten jeweils beratenden Rechtsanwälte und Steuerberater.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot